Untersuchungsmethoden

Die Arteriosklerose ist eine Erkrankung des gesamten Gefäßsystems. Deshalb muß bei Patienten mit Durchblutungsstörungen unabhängig von der Lokalisation der Beschwerden das gesamte Gefäßsystem untersucht werden. Das beeinhaltet eine Untersuchung der hirnversorgenden Arterien, eine Untersuchung des Herzens und der Herzkranzarterien, eine Untersuchung des Bauches mit der Bauchaorta und den Nierenarterien sowie die Untersuchung der Extremitätenarterien. Obligatorisch ist auch eine Untersuchung der Lunge (Gefäßkranke sind meist Raucher und haben oft auch eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung) und bei Diabetikern der Nieren.

Kontakt

PD Dr. Friedrich Reichenbach
Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie

A 6342 Niederndorf
Kaiserweg 4
Tel.: +43 5373 57024

D 83080 Oberaudorf
St.-Josefs-Spital-Str. 6a
Tel.: +49 8033 695302

E-Mail: dr.reichenbach(at)gefaesschirurg.info
Website: www.gefaesschirurg.info

Termin vereinbaren

DeutschlandBayern